Seniorennachmittag am 12.12.2017

Die Tische waren wunderschön adventlich geschmückt. Tannengrün und Kerzenschein umspielten die Gläser und Tassen. Guetzli und Getränke standen schon bereit und längstens vor 14:00 Uhr trafen die ersten Senioren im Pfarrhaus Basadingen zum diesjährigen adventlichen Seniorennachmittag ein. Dann endlich, kurz nach 14:00 Uhr begrüsste Pfarrer Roeder die anwesenden.

Mit zwei Adventsgedichten eröffnete gleich darauf Pfarrer Roeder das Programm für den Nachmittag. Nach den Gedichten kam dann, bei einem weihnachtlichen Quiz, etwas Ratespass auf. Hierbei konnten bei jeder Frage aus 4 Antwortmöglichkeiten die richtige Lösung gemeinsam gesucht und gefunden werden. Nach dem nicht ganz so schweren Quiz, obgleich doch die eine oder andere Antwort überrascht hat, zeigte Pfarrer Roeder, zur Entspannung der Gedankengänge, ein paar Makro-Fotografien seiner Tochter Samantha Roeder. Auf diesen Bildern waren unterschiedliche Eiskristalle in der Natur, auf Blumen, Blättern und Zweigen zu sehen.

Bevor es dann jedoch zum leiblichen Wohl ging, musste erst noch einmal geistig gearbeitet werden. Es gab nämlich nach den Fotos einen 2ten Teil des Weihnachtsquiz. Auch das wurde mit Bravour gelöst, wobei Pfarrer Roeder zu jeder Antwort noch interessante Zusatzinformationen hatte. Dann endlich kam der wohlverdiente Zvieri-Teller mit Hefeengel, Schinken, Mandarine und Schoggi. Jetzt war auch genug Zeit, sich miteinander auszutauschen.

Nach dem Zvieri kam dann im Programm eine bereits angekündigte Überraschung. Manche der Senioren / Seniorinnen hatten ja mit dem Sami Chlaus gerechnet, doch gekommen sind die Religionsschüler der 6. Klasse mit ihrer Katechetin Karin Schmid. Nachdem sie uns etwas vorgesungen haben, wurden dann mit allen zusammen bekannte Weihnachtslieder gesungen. Dies erfreute die Senior/innen sichtbar und alle haben kräftig mitgesungen.

Nach einer kurzen Pause gab Pfarrer Roeder den Senioren und Seniorinnen, aber auch den Religionsschülern, welche noch ein wenig Zeit mit uns allen verbracht haben, einige Informationen zu Nikolaus, Christkind und Weihnachtsmann. Anschliessend gab es den offiziellen Abschluss und jeder konnte danach noch so lange verweilen, wie er wollte und den Nachmittag in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Bilder Vreni Köhli
Text: Rolf Roeder

Zusätzliche Information